Krank

na toll Raven ist krank und hatt die grippe. eigendlich ist es ja nicht ernste, aber sie fühlt sichso lasch und ausgepowert. raven konnte aber [in dieser zeit] viel nachdenken und sich über viele sachen gedanken machen.

-wieso lassen sie ihre freunde einfach so links liegen? Raven weis nicht was sie falsch gemacht hatte.                                  

-über freunde allgemein. was sind wahre freunde? wie bemerkt man das man wahre freunde hat?

-was ist überhaupt liebe?

 Raven hatte bis jetzt noch nicht sehr viele freunde [hier meint man jetzt die männliche sorte]. doch über eines konnte sich Raven immer sicher sein bei ihren freunden. sie hat sie nie wirklich geliebt. ausserdem war Raven ein mädchen das eigendlich nie merkte wenn sich ein junge für sie interessierte. Raven weis einfach nicht wie sich wahre liebe anfühlt. ja eigendlich, was liebe überhaupt ist. sie findet zwar ein paar leute süß oder so, aber der wiklich "wahre" war noch nie dabei. doch Raven glaubt das irgendwann und irgendwo ihr wahrer "Prinz" ihr begegnen wird.

Raven hat sich ausserdem noch gedanken über andere leute gemacht sie nennt sie einfach S.A. . es gibt dort jemanden denn sie nicht ausstehen kann, diese person bemittleidet sich selber. "es" sagt immer das sie keine gefühle empfinden kann, so ein quatsch. jedes lebewesen hat gefühle ob mensch oder tier, ja jedes! [wer soetwas sagt ist in Ravens augen ein idiot!] jedesmal wenn Raven sie sieht könnte sie "es" eine reinhauen !! so richtig schön in die fresse. [[bitte entschuldigt diese worte]] ..

wer kein selbst Selbstvertrauen hat, hat schon das leben verspielt. <- so lautet Ravens lebensmotto

10.10.09 22:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen