Gedanken

Raven ist krank und ihr leben ist scheiße. sie macht sich viel zu viele gedanken über die welt. zum schluss ist einfach raus gekommen das die welt [wie sie gerade ist] scheiße ist. freunde sind auch scheiße. die machen lieber etwas anderes und eine läuft der anderen hinterher. echt scheiße. Raven hasst leute die keinen eigenen willen haben >_< .

Raven hat sich auch mal wieder fragen über den lieben herrn Tod gefragt. zB. :

- wenn man stirbt .. läuft da wirklich das ganze leben noch einmal vor dem geistigen auge ab? oder etwa nicht?

- wenn ja. hätte man etwas anderst gemacht?

Raven : wenn ihr wollt könntet ihr mir ein paar statements geben was ihr darüber denk.

eure Raven

13.10.09 22:58, kommentieren

Werbung


Starren

Raven war heute mal wieder einkaufen. alle starren sie immer an, weil sie eben so aussieht wie sie aussieht: schwarze klamotten, schwarze schmicke, schwarz gefärbte haare [etwas auffallend gestylt und ein auffallender seitenscheitel]. was ist ddenn so schlimm daran? Raven versteht es einfach nich .. sie starrt doch auch leute nicht soo an.! [außer wenn sie wie billige schlampen rumlaufen, dann vielleicht] na ja .. egal

11.10.09 21:51, kommentieren

Krank

na toll Raven ist krank und hatt die grippe. eigendlich ist es ja nicht ernste, aber sie fühlt sichso lasch und ausgepowert. raven konnte aber [in dieser zeit] viel nachdenken und sich über viele sachen gedanken machen.

-wieso lassen sie ihre freunde einfach so links liegen? Raven weis nicht was sie falsch gemacht hatte.                                  

-über freunde allgemein. was sind wahre freunde? wie bemerkt man das man wahre freunde hat?

-was ist überhaupt liebe?

 Raven hatte bis jetzt noch nicht sehr viele freunde [hier meint man jetzt die männliche sorte]. doch über eines konnte sich Raven immer sicher sein bei ihren freunden. sie hat sie nie wirklich geliebt. ausserdem war Raven ein mädchen das eigendlich nie merkte wenn sich ein junge für sie interessierte. Raven weis einfach nicht wie sich wahre liebe anfühlt. ja eigendlich, was liebe überhaupt ist. sie findet zwar ein paar leute süß oder so, aber der wiklich "wahre" war noch nie dabei. doch Raven glaubt das irgendwann und irgendwo ihr wahrer "Prinz" ihr begegnen wird.

Raven hat sich ausserdem noch gedanken über andere leute gemacht sie nennt sie einfach S.A. . es gibt dort jemanden denn sie nicht ausstehen kann, diese person bemittleidet sich selber. "es" sagt immer das sie keine gefühle empfinden kann, so ein quatsch. jedes lebewesen hat gefühle ob mensch oder tier, ja jedes! [wer soetwas sagt ist in Ravens augen ein idiot!] jedesmal wenn Raven sie sieht könnte sie "es" eine reinhauen !! so richtig schön in die fresse. [[bitte entschuldigt diese worte]] ..

wer kein selbst Selbstvertrauen hat, hat schon das leben verspielt. <- so lautet Ravens lebensmotto

10.10.09 22:54, kommentieren

Fragen über Fragen

 Raven was heute in der schule . eigendlich nichts aufregendes, jungs die sie ärgern und freunde die sie nicht verstehen. aber Raven macht sich mal wieder viel zu viele gedanken und sorgen.

manchmal fragt sich raven was liebe wirklich ist. gibt man liebe, bekommt man liebe? ist schon komisch das ein kind das in liebe aufgewachsen ist, nicht weiß liebe wirklich ist. in vielen geschichten geht es um liebe oder freundschaft. doch was es wirklich ist, das wird nicht erklärt. es heißt doch "wer liebe gibt, bekommt auch liebe zurück", davon habe ich bisher wenig gespürt, ja wenig.

wenn mal lächelt ist man doch glücklich, oder? doch was ist wenn man sich hinter einer maske versteckt? was dann? man ist alleine mit seinen gefühlen oder auch ängsten. allein.

man lernt um vorran zu kommen, doch wenn das nichts bringt, wo ist man dann? man ist am anfang des endes. oder am ende des anfangs? das weis niemand, oder?

Raven glaubt: nur leute die soetwas erlebt haben, oder in so einer situation sind können es nachvollziehen.

 so wie sie ..

 eure Raven

8.10.09 21:00, kommentieren

das leben

wir nennen das mädchen raven, von der ich euch erzähle. raven is eines tages auf die idee gekommen einen blog zu errichten, da sie das für eine gute idee hielt. sie wollte einfach ihr leben aufschreiben und wissen was man davon hält.

raven geht auf das gymnasium, ist aber nicht gerade die beste aus ihrer klasse. sie wird auch manchmal gemobbt .. und wisst ihr weswegen ? weil sie schwarz trägt. sie gibt es ja zu sie sieht aus wie ein emo und ist auch en emo. aber ist das schlimm ?

ihr ist es egal was andere leute über sie sagen, denn ihr ist nur wichtig das was sie auch für wichtig hält. klar es ist auch wichtig was andere sagen aber nicht wenn es über ihren style oder soetwas is der art geht. das geht nur sie etwas an, meint sie.

sie denk sich, dass sie langsam mal schluss machen sollte. oder zumindest mal en bissel entspannen sollt, von dem ganzen stress.

eure raven

1 Kommentar 7.10.09 23:11, kommentieren